Aktuelles

1. Herren gewinnt zweites Spiel

Wenn die 1. Herren mannschaftlich aus den Vollen schöpfen können, sind sie ein zu beachtender Gegner. Das zeigte sich beim Auswärtsspiel in Bargteheide. Glatt mit 6:0, 12:0 Sätzen und 74:12 Spielen wurde gegen eine etwas Ersatzgeschwächte Heimmannschaft gewonnen. Erfreulich war auch, dass Max Jung seine Nervosität ablegen konnte und seinen ersten Sieg nach seinem Wechsel zu den Husumern feiern konnte. Was dieser Sieg wert ist, wird sich am kommenden Sonnabend zeigen. Dann ist der Staffelfavorit TC Wahlstedt in Husum zu Gast. Es wird wieder einmal darauf ankommen, in welcher Aufstellung beide Mannschaften antreten können.
Herren Verbandsliga Bargteheider TC – Husumer TC 0:6
T. Rupp – Martin Clausen 0:6 0:6, M. Härke – Rick Feyser 0:6 3:6, T. Kruse – Arne Andresen 1:6 0:6, V. Suerbier – Max Jung 6:7 3:6, Rupp/Kruse – Clausen/Jung 0:6 0:6, Härke/Suerbier – Feyser/Andresen 5:7 0:6

Weniger erfolgreich waren die Herren 65 in der Bezirksliga im Heimspiel gegen den Büdelsdorfer TC. Bereits nach den Einzeln lag man entscheidend mit 0:4 zurück. Dennoch steckte die Mannschaft nicht auf und gewann beide anschließenden Doppel. Das dürfte ein positives Signal für die kommenden Spiele sein.
Herren 65 Bezirksliga Husumer TC – Büdelsdorfer TC 2:4
Detlef Eichelbaum – M. Fischer 5:7 3:6, Malte Grützmacher – H. Suhr 4:6 1:6, Jürgen Baltzer – G. Völschow 2:6 1:6, Olaf Steuer – I. Maske 4:6 1:6, Eichelbaum/Baltzer – Fischer/Suhr 6:2 7:5, Grützmacher/Steuer – Völschow/Sauermann 6:3 1:6 10:8

Peter Bosse, 16.05.2019

tennisverband-shtennisverband-shtennisverband-shdtb-deutscher-tennis-bundATPdtb-deutscher-tennis-bund

LK-Race

Wetter