Aktuelles

Husumer Herren 65 unentschieden gegen den Kieler HTC

3:3 nach Punkten, 7:7 nach Sätzen und 50:51 nach Spielen, ausgeglichener konnte das Punktspiel in der Landesliga der Husumer Herren 65 gegen den Kieler HTC nicht sein. Dabei lagen die Husumer nach der ersten Runde bereits 0:2 zurück. Meinhard Petersen (4) hatte gegen den Aufschlagstarken P. Busch nichts entgegen zu setzen. Nach gewonnenem erstem Satz stellte sich der Gegner von Peter Bosse (2) immer besser auf das Spiel ein, wurde sicherer und gewann den zweiten 6:4. Der Matchtiebreak wurde zum Nervenspiel, beim 8:9 wehrte Bosse den ersten Matchball ab um dann selbst Matchball beim 10:9 zu haben. Letztendlich gewann der Kieler mit seinem dritten Matchball 13:11. Fiete Thomsen (1) und Mustafa Atas (3) hatten mit ihren Gegnern keine Probleme und siegten glatt. Das zweite Doppel F. Thomsen/Malte Grützmacher konnte lediglich im zweiten Satz Paroli bieten. P. Bosse mit M. Atas hatte im ersten Doppel diesmal mehr Glück im Matchtiebreak, der mit 10:8 gewonnen wurde und somit das 3:3 Endergebnis bedeutete.
Keinen Punkt konnte der Verbandsligaaufsteiger, die 1. Husumer Herren, aus Uetersen mitnehmen. Die in den Leistungsklassen 4, 8 und 10 spielenden Herren aus Uetersen waren zu übermächtig. Nur Arne Andresen (4) konnte seine Begegnung offen gestalten.
Herren 65 Landesliga Husumer TC – Kieler HTC 3:3, Hans-Friedrich Thomsen-Claas Walter 6:1 6:2, Peter Bosse-Klaus Laskowski 6:2 4:6 11:13, Mustafa Atas-Peter Rautenberg 6:1 6:2, Meinhard Petersen-Peter Busch 1:6 2:6, Bosse/Atas-Walter/Rautenberg 7:6 1:6 10:8, Thomsen/Grützmacher-Laskowski/Busch 0:6 4:6
Herren Verbandsliga TV Uetersen – Husumer TC 6:0, B. Keller-Rick Feyser 6:4 6:1, J. Ramcke Luca Stehen 6:1 6:1, D. Siggelkow-Leif Willers 6:2 6:1, L. Schumacher-Arne Andresen 6:3 4:6 10:4, Ramcke/Siggelkow-Feyser/Andresen 7:5 6:2, Keller/Schumacher-Stehen/Willers 6:1 6:0.

Peter Bosse

tennisverband-shtennisverband-shtennisverband-shdtb-deutscher-tennis-bundATPdtb-deutscher-tennis-bund

LK-Race

Wetter