Aktuelles

Erster Sieg für Herren 65

Im vierten Spiel konnten die Husumer Herren 65 in der Bezirksliga endlich einen Sieg erringen. Dass ausgerechnet gegen den bisher verlustpunktfreien VFL Neuberend. Es musste dafür aber hart gearbeitet werden. Senior Malte Grützmacher (2) kam wie immer erst etwas später in Fahrt und konnte nach glatt verlorenem erstem Satz mit einem Break dann den zweiten gewinnen. Im entscheidenden Match-Tiebreak hatte Malte die besseren Nerven und gewann 10:7. Auch Jürgen Baltzer konnte sich im Entscheidungssatz mit 10:7 durchbeißen. Im Schnelldurchgang gewann Helmut Edelmann (3) in zwei Sätzen und bestätigte seine gute Form. Allein Detlef Eichelbaum (1)musste sein Einzel abgeben. Sah es nach dem ersten Satz noch nach einem Sieg aus, brach D. Eichelbaum im zweiten total ein und unterlag auch im Match-Tiebreak. Dafür sorgte er mit J. Baltzer im Doppel für den entscheidenden vierten Punkt zum Gesamtsieg.
Herren 65 Bezirksliga Husumer TC – VFL Eiche Neuberend 4:2 Detlef Eichelbaum – P. Messer 6:3 0:6 7:10, Malte Grützmacher – G. Hansen 1:6 6:3 10:7, Helmut Edelmann – J. Fehrs 6:0 6:0, Jürgen Baltzer – D. Buske 4:6 6:2 10:7, Eichelbaum/Baltzer – Messer/Hansen 6:4 7:6, Grützmacher/Steuer – Gustafson/Buske 4:6 6:2 10:12

Ohne Chance waren die Damen 30 in der Verbandsliga beim Klassenprimus Heider TC. Im letzten Spiel gegen den Flensburger TC reicht aber bereits ein Unentschieden zum Klassenerhalt und das ist im ersten Jahr nach dem Aufstieg als Erfolg zu sehen.
Damen 30 Verbandsliga Heider TC – Husumer TC 6:0 A. Luth – Nina Steinhoff 6:2 6:1, N. Gleimius – Mona Baltzer 6:1 6:1, S. Kalwa – Doris Ipsen 6:0 6:2, D. Holm – Lena Jens 6:2 6:3, Luth/Reh – Steinhoff/Ipsen 7:5 6:3, Gleimius/Holm – Baltzer/Jens 6:2 6:4

Auch der 8:1 Sieg gegen eine dezimierte Mannschaft vom LBV Phönix 1903 Lübeck dürfte den Herren 30 der SG Schleswiger TC/Husumer TC nicht mehr zum Aufstieg in die Nordliga helfen, da der TC Molfsee gleichzeitig ebenfalls 8:1 in Ravensberg gewann. Alle Spiele gingen deutlich an die SG, lediglich Oliver Krapf hatte keinen guten Tag erwischt.
Herren 30 Landesliga SG STC/HTC – Phönix Lübeck 8:1 Martin Clausen – T. Burghoff 6:3 6:2, Jens Sander – H. Fries 6:2 6:2, Jann Iven Jensen – D. Thiele 6:4 6:4, Oliver Krapf – S. Fries 6:7 3:6, Thomas Friedrichsen o. Sp., Sascha Möller o. Sp. , Lübeck verzichtete auf die Austragung der Doppel.

Peter Bosse, 26.06.2019

tennisverband-shtennisverband-shtennisverband-shdtb-deutscher-tennis-bundATPdtb-deutscher-tennis-bund

LK-Race

Wetter