Geschichte

Der Gründungsvorsitzende Dr. Linnfeld

Der Gründungsvorsitzende Dr. Linnfeld

1926 gab es in Husum eine Hotelanlage mit Namen ,,Hensens Garten“ (Nordbahnhofstraße). Dazu gehörten auch zwei hoteleigene Tennisplätze. Als Clubheim wurde die Veranda dieses Hotels genutzt. Dieser Tennisclub existierte bis ca. 1932 als nicht eingetragener Verein. Dabei waren damals schon Bruno Petersen und Dr. Gerd Hansen, die dort das Tennisspiel erlernten.

Zu einer regelrechten Vereinsgründung kam es aus Mangel an Interesse bedauerlicherweise nicht. Ende der 40er Jahre wurde beim TSV Husum von 1875 eine Tennisabteilung mit ca. 35 Mitgliedern ins Leben gerufen. 1954 wollte sich diese Sparte aus dem TSV Husum ausgliedern. Hierzu musste zunächst der Turnrat überzeugt werden. Dies war nicht einfach. Nachdem in einer Versammlung in der Turnhalle des TSV, zu welcher der spätere erste Vorsitzende Dr. Linnfeld eingeladen hatte, schließlich grünes Licht gegeben wurde, kam es am 28.12.1954 zur Gründungsversammlung des HTC, die im damaligen Schützenhof stattfand. Das Protokoll der Gründungsversammlung ist erhalten.

Damals mussten neben der Zahlung der Aufnahmegebühr auch noch zwei Bürgen namhaft gemacht werden, bevor positiv über die Aufnahme entschieden werden konnte. In den 80er Jahren musste sogar ein Aufnahmestop verhängt werden. Die Anlage platzte aus allen Nähten. Heute ist die Aufnahmegebühr entfallen. Wir freuen uns über jeden Neuzugang und bedauern jeden Abgang. Aufgrund des langfristig angelegten Schnupper-Kursus 2003, der riesigen Zuspruch hatte, erholte sich die Mitgliederzahl auf nunmehr 266 per 1.1.2004.

Vorsitzende

Vorsitzende

 

Mitgliederentwicklung

Die Mitgliederentwicklung stieg kontinuierlich an, und zwar von 44 Mitgliedern bei Gründung des Clubs bis zu 347 per 01.01.1969, um dann auf 236 per 01.01.2003 abzusinken.

Gegenwärtiger Zustand

Wir haben eine wunderschöne, zentral und im Herzen der Stadt Husum gelegene Tennisanlage, mit 3 Außenplätzen, eine Einfeldhalle mit einem Teppichbelag und seit 2014 eine Zweifeldhalle mit Sandplatzbelag. Damit können wir jetzt das ganze Jahr über gelenkschonend Tennisspielen. Zusätzlich können wir jetzt auch ganzjährig allen Interessierten  Tennistraining anbieten.

Desweiteren kann eine Außenanlage, mitten im Wald in Schobüll, mit 4 Außenplätzen und einem Clubhaus bespielt werden.

Die 296 Mitglieder setzten sich Anfang 2015 aus 115 Kindern und Jugendlichen, 136 Erwachsenen, 44 passive und 1 Ehrenmitglied zusammen.